Gelungener Filmabend gestern. So witzig. Spät schlafen gegangen – viel zu früh aufgestanden. 😉 Sind wir gar nicht gewohnt gewesen… *hihihi*

Aber was tut man nicht alles, um den Flieger noch zu erwischen um rechtzeitig zu Hause zu sein, damit man wieder arbeiten gehen kann. 🙂 Dafür konnte ich auch in der ersten Reihe sitzen – hatte ich noch nie im Flugzeug: 1. Reihe fußfrei. 😉

Good bye Berlin.

Good bye Alex – I’m sure I’ll visit again! Weil des lass i mir net entgehen! *tz*

Zum Schluss:

  • Es gibt viel mehr Hundshäuferl. Da muss man echt aufpassen, wo man hinsteigt. Ich bin verwöhnt von mir zu Hause.
  • Der Silvestermüll ist noch immer nicht weggeräumt. Schon klar, viel größere Stadt… aber… 😉
  • Das öffentliche Verkehrsnetz haut klass hin und ist total logisch aufgebaut. Dank meiner Wochenkarte kann ich auch fahren wie/was ich will. Mit den Einzelfahrten ist es komplizierter, weil Rück- bzw. Kreisfahrten nicht erlaubt sind. Allerdings habe ich in den paar Tagen keinen einzigen Kontrollor gesehen…
  • Die BVG-App ist der Hit. 🙂 Ich hab zwar kein Smartphone, aber ich habs mir sagen lassen. 😉 Angeblich klappt das mittels GPS, dass man nur mehr den Endpunkt eingeben muss und man bekommt die beste(n) Verbindung(en).
  • Mit meiner „gefühlvoll-wie-ein-Stahlbetonpfeiler-im-Winter“-Art bin ich wohl doch eher besser in Deutschland aufgehoben. 😉
  • Ich nehem Dialekte (Regio-/Metrolekte) viel zu schnell an! 😀
  • „Kriechma hin!“ ist meine neue Lieblingsphrase… so süß. *hihihi*
  • Obwohl ich zu jung bin und es verurteile, dass noch immer unterschieden wird (Ost/West), bekommt man doch ein Gefühl dafür. Ätzend. Aber interessant.
  • Der Wind weht und bläst und stürmt.
  • An das (neue?) öffentliche Rauchverbot halten sich weniger als gedacht. Da ist man bei uns einfach viel situierter. Und nein, man kann sicher nicht alles auf die Größe (Kleinheit) schieben! Mir kommt auch vor, es wird mehr geraucht…
  • Es gibt sooooooooooooooooo viel zu sehen… ich muss da im Sommer wieder hin… 😀 Deutschland ist doch eine eindeutige Bildungslücke meinerseits… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.