Auffi aufn Schöckl!

Jetzt hab ich dann genug vom Schöckl… diese Woche war es eine kleine Überdosis an „nicht normalen“ Schöcklbegehungen! 😀

Mein Couchsurfer ist begeisterter Wanderer, daher wollte er auch den Grazer Hausberg besteigen. Aber tagsüber. 😉 Nach meiner Wettervorhersage sollte es zu Mittag regnen und dann schön bleiben. Also verbrachten wir den Vormittag zu Hause und machten uns kurz nach Mittag auf den Weg.

Weiterlesen

Die Karte meiner Träume

Diese eine Freundin, welcher man bei Kunst & Kultur vertrauen kann, lud mich ein, mit ihr ins Kino zu gehen. 🙂 Zu meinem Glück, sagte auch mein Couchsurfer zu. Vorteil war sicher, dass der Film ein OmU war. 😉 Bis kurz vor Beginn hatte ich eigentlich keine Ahnung, worum es in „The Young and Prodigious T.S. Spivet“ ging.

Allerdings hatte ich schon „schlimme“ Voranhungen, denn „Die fabelhafte Welt der Amelie“ war nicht ganz so mein Fall… und es war der gleiche Regisseur am Werk. Mit gemischten Gefühlen kaufte ich die Karten. Es freute mich sehr, dass ich noch U27 durchging und weniger bezahlte. 😀 Danke. 😉

Weiterlesen

Starry, starry night…

Gestern kam also mein Couchsurfer von Taiwan ziemlich spät an… und obwohl es schon mitten in der Nacht war, beschlossen wir noch auf den Schöckl zu gehen und dann dort auf den Sonnenaufgang zu warten. 🙂

In der Nacht war es sternenklar… je näher der Morgen kam, umso mehr Wolken zogen auf, aber es war herrlich!!!

Weiterlesen