Wenn man in dem Beruf arbeitet, in dem ich arbeite, dann ist dieser Film ja quasi Pflicht. Also machten wir uns aus, dass wir den gemeinsam ansehen… ein paar von uns zumindest. Es wurde ja schon viel darüber gesprochen – ich hörte eher nur durch „Zufall“ vom Film Alphabet.

Also trafen wir uns nach meinem Turnier im Schubert Kino und machten es uns in der letzten Reihe gemütlich. Dadurch, dass ich ohnehin nicht ganz fit war und den ganzen Tag Sport betrieben hatte, war ich bereits dezent müde. 😉

Den ganzen Film über werden einem Sachen präsentiert, die man ohnehin schon weiß! Ok… manche Details vielleicht nicht, z.B. dass es in China eine Schule gibt, die fünf Jahre in 3 lehrt, sprich man „spart“ sich 2 Jahre Ausbildung, zählt dann zu den „Besten“ und die Selbstmorde sind gravierend hoch. Ok. Aber sonst… ? Vielleicht habe ich aber auch nicht alles mitbekommen – auf Grund meiner Müdigkeit. 😀

Vielleicht seh ich ihn mir noch einmal an, um „mitreden“ zu können. Aber sonst muss ich sagen, vom Hocker hat er mich nicht gehaut. Gut, ich komm auch aus der Sparte. 😉

Liebe Eltern (und die es noch werden wollen) – bitte seht euch unbedingt diesen Film an!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.