Scheinbar werde ich alt. *hihihi* Denn ich tu mir in die Suppe(n) oft schon Semmelwürfel rein, damit sie mehr satt machen. Ich liebe Suppen… die sind schnell & einfach gemacht, lassen sich gut einfrieren und ebenso rasch wieder auftauen und essen. Und die ganzen verschiedenen Variationen… perfekt für mich – alte Frau. 😉

Jetzt hab ich heute eine Packung „herkömmlicher“ Semmelwürfel aufgebraucht. Weil ich ja schon ernährungsbewusst bin, habe ich mir dann neue BIO-Semmelwürfel gekauft. Lustigerweise, wirklich rein zufällig – sofern man dran glaubt, im gleichen Geschäft, womöglich sogar im selben. 😀

Total überrascht war ich, dass die BIO-Semmelwürfel mehr Zutaten aufwiesen als die herkömmlichen. Neugierig geworden verglich ich auch die Nährwerttabellen… spannend. Wo ist da jetzt das BIO? Beim Mehr an Zucker? Oder dass es in Deutschland hergestellt wurde (statt in Ö)?

Bildet euch selbst eure Meinung:

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Semmelwürfel-Vergleich

Ich für mich hab nun allerdings beschlossen… auf (dieses) Bio zu verzichten – wer braucht/will schon Palmöl bei den Semmelwürfeln??? – und zumindest hier wieder Geld zu sparen, wenn ich die österreichischen Produkte unterstütze. 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.