Diesmal in Begleitung des „neuen“ Herrn, der wird was erleben! 😉

Und ja, so war es auch. Wie des Öfteren, wenn die Ladies Ausgang haben, wird zusammengesessen (Jugendliche würden das vorglühen nennen, wir haben auch so unseren Spaß 😉 ), in die schrägsten Lokale der Stadt gegangen (so wenige kennen das Porta di Ferro), ordentlich vielen Männern der Kopf verdreht, gelacht, getanzt…

Ein Mann wollte nicht glauben, was ich sagte, deshalb hat er extra noch angerufen. Und was hörte er? Gogazn (dt. gackern) von 9 Arbeitskolleginnen! 😀 So sind wir… wehe wenn wir losgelassen!

Unser „neuer Mann“ war am Montag noch ganz entrüstet! 😀 Gut, dass ich da nicht in der Arbeit war…

Der nächste Termin kommt früher als erwartet! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.