Die Annenstraße will belebt werden! Jetzt, wo auch der „Gumminegerzusperrt, wird es rar mit lukrativen Angeboten. Umso mehr passt es nun, dieses Straßenkunstfestival dort stattfinden zu lassen. So ein kurzer Abstecher von La Strada passt genau. 😉

Gemeinsam mit meinem Couchsurfer machte mich mich also nach einer Stärkung im Continuum (diese Bausätze sind hervorragend um typisch Österreichisches mit Praktischem zu vereinen – man muss nur ziemlich viel übersetzen… 😀 ) zu Fuß auf den Weg in die Annenstraße. Nicht ohne vorher noch einen kleinen Abstecher zum Eis-Greissler gemacht zu haben, und so im Vorbeigehen Schloßbergsteig, Murinsel und Kunsthaus zu besichtigen. 😉

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Am späteren Nachmittag in der Annenstraße angekommen, war ich dann doch ein bisschen enttäuscht, nur das eine Bild, mit dem alles beworben wurde, war fertig, alle anderen waren erst in Arbeit. Manche hatten gerade erst die Grundrisse gefertigt, also noch lange keine Rede von einem gut sichtbaren Ergebnis. Schade.

SAMSUNG CAMERA PICTURES SAMSUNG CAMERA PICTURES SAMSUNG CAMERA PICTURES SAMSUNG CAMERA PICTURES SAMSUNG CAMERA PICTURES

Manches erinnerte an „Malen nach Zahlen“. 😀

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Schnell waren wir durch die einzelnen Stationen durch. Uns blieb noch Zeit… also spazierten wir wieder zurück, zum Turmbau, um zu sehen, wie weit sie schon waren. Faszinierend… das ging doch ratz-fatz. 😀 Und wir halfen kräftig mit. 😉

SAMSUNG CAMERA PICTURES SAMSUNG CAMERA PICTURES

Nach einer längeren Sitz-Verschnauf-Pause, machten wir uns noch auf den Weg ins KIZ. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.