Das größte Schloss der Steiermark steht im Westen von Graz: Schloss Eggenberg. Und da dieses Schloss so einmalig ist, muss man ihm hin und wieder einen Besuch abstatten. Vor allem, wenn es so heiß ist, denn innen ist es herrlich kühl! 😀

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Um 9:00 begann die Führung durch die Prunkräume. Zu denen hat man ansonsten ja keinen Zugang. Der Planetensaal ist schon ziemlich beeindruckend, auch wenn der Mond eigentlich ja kein Planet ist. 😉 Was immer wieder erstaunlich ist… so festlich der Planetensaal ist, im Prinzip war er nur ein großes Wartezimmer. 😀

Weiter ging es durch alle 24 Prunkräume. Es ist schon faszinierend, wie man damals darauf geachtet hat, dass wohl alles zusammenpasst. Da sind die Tapeten gleich wie die Pölsterbezüge. Weil das Schloss ja keine „Herberge“ war, sondern nur auserkorene Gäste hier nächtigen durften, gibt es nur ein einziges Schlafzimmer. Aber etliche andere Räumlichkeiten, eines mit ganz vielen Tellern. 🙂

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Badezimmer und Toiletten waren zur damaligen Zeit auch rar, legte man nicht so viel Wert auf Hygiene wie heutzutage. Leider zeigte uns die Führerin nicht die geheime Tür.

Raum und Zeit waren den Schlossbesitzern auch sehr wichtig: 4 Türme, 365 Fenster, 52 davon nur im 2. Stock, 31 Räume pro Stockwerk, 24 Prunkräume, 7 „Planeten“ und 12 Tierkreiszeichen im Planetensaal. Total fortschrittlich für die damalige Zeit, immerhin erbaute man das Schloss schon so, dass die Sonne den Mittelpunkt des Universums darstellte. 😉

Auch die Parkanlage rundherum ist phänomenal und groß. Da braucht man wirklich viel Zeit um sich alles in Ruhe ansehen zu können. Pfaue (es gibt 3 weiße) bekommt man aber überall zu sehen, wenn man denn schnell genug ist. 😉

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Oder einfach auch nur geduldig genug ist. 😀

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Für 10,50€ (als Erwachsener) ist man dabei, wenn man sich alles ansehen will. Nur die Besichtigung des Parks kostet 2€ – das Futter für die Pfaue 1,50€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.