Heute möchte ich euch etwas vorstellen, das mich erstaunt hat. Neuer Trend? Wenn man genau schaut… so neu ist das gar nicht. 😀

Wer von euch kennt Smovey?

Ich habe mir sagen lassen, dass dies eine österreichische Erfindung ist. Somit taugt es mir ja gleich umso mehr! 😉

Smovey sind so eierförmige Ringe, aus Kunststoff, mit einem weichen Schaumstoffgriff. Sie sehen total langweilig aus (bis auf die „netten“ Farben), und was soll man mit diesen Dingern bloß anstellen? Ha ha!

Meine Chefin verdonnerte mich zu einer Schnuppereinheit, ziemlich „ok, dann muss ich halt“ stellte ich mich zu der Runde, immerhin sahen diese Ringe ja wirklich nicht spannend aus. Ich bekam gleich ein Paar in die Hand gedrückt – man arbeitet immer mit 2 Ringen, für jede Hand einen. Ok… noch nichts passiert. Aber dann… kaum beginnt man diese Ringe zu bewegen/schwingen, setzen sich auch die Kugeln im Inneren dieser Röhren in Bewegung. Und das setzt dann den ganzen Körper in eine Schwingung… ich bin fasziniert!

Da ist es mir völlig egal, dass man mit speziellen Überkreuzübungen alle möglichen Gehirnhälften trainiert, dass bei regelmäßiger Anwendung alles mögliche verbessert wird… das ist einfach nur ein voll faszinierendes Gefühl. Meine schlechte Laune, mein Desinteresse waren weggeschwungen! 😉

Leider… einziger Wehrmutstropfen, ein Paar Smoveys kostet 100€. ;(

Aber ich hab schon mit der Chefin geredet, sie hat ein Spezialangebot für Schulen bekommen (Schulpaket), da kommen 25 Paare dann nur mehr auf ca. die Hälfte (sehr guter Mengenrabatt! 🙂 ) und daher wird sie welche anschaffen. Sehr gut!!! Ich freu mich, dann wird die Sportklasse nächstes Jahr vielleicht doch weiterleben… 🙂

2 Gedanken zu “Smovey

  1. Hi liebe Deliberabunda!
    es freut mich, dass du dich doch noch von den Smoveys begeistern lassen konntest – überhaupt bei diesem großen anfänglichen Widerwillen 😉
    Allerdings möchte ich hier richtigstellen, dass es keine Smoveys zum halben Preis gibt, egal wieviele man bestellt. Diesen Preis gibt es nur für Schulen, da Smovey inder förndern will. Und ich persönlich finde 100,- eher zu billig, wenn man bedenkt, WOFÜR man mit Smoveys alles einsetzen kann – neben dem Fitnesstraining auch für viele Krankheiten, für Massage, Handreflexzonen und vieles mehr – will hier jetzt keinen Roman schreiben 😉 (http://smoveyaustria.com/wirksamkeit)
    liebe Grüße vom Smovey-Urlaub auf Korfu – Susanne

    1. Liebe Susanne!

      Du hast vollkommen Recht, der „Rabatt“ bezieht sich nur auf das Schulpaket. Wird sofort berichtigt.
      Und ja, aus deiner Sicht sind die 100€ vermutlich zu wenig. 😀 Ich denke da aber nicht an die Anwenungsgebiete – sonst müsste Butter oder Milch auch wesentlich teurer sein – sondern an die Material-/Herstelllungskosten. Aber… das ist auch nicht mein Schwerpunkt. 😉

      Aber ich mache gerne Werbung für eine gute Sache – euer „Glück“ dass es mich so angesprochen hat. 😉

      Nur weiter so!

Kommentare sind geschlossen.