Wenn ich (als eigentlich gewissenhafter und genauer Mensch) vergesse, sms abzuschicken, obwohl sie schon fertig getippt sind, dann ist das ein Zeichen dafür, dass ich ausgelastet bin.

Wenn ich (als eigentlich pünktlicher Mensch) beginne zu spät zu kommen, dann ist das ein Zeichen, dass ich sehr viele Termine habe. Zu viele Termine, die sich zeitlich auch überschneiden. Dann spricht das aber auch dafür, dass ich so viel zu tun habe, dass meine Motivation, mich aufzuraffen eher gering ist.

Und wenn dann mein Körper auch nur mehr noch schlafen will und schon richtig grantig wird, dann ist es wohl höchste Zeit wieder etwas zurückzuschrauben. 😀

Wirft man aber einen Blick in meinen Terminkalender, so weiß man, dass das (noch) nicht geht. Ein bisserl heißt es noch durchhalten.

Also bitte ich um Verständnis.

Und jetzt… auf, auf und los gehts. Die Arbeit ruft!

 

PS.: Die ganzen noch ausständigen Blogbeiträge werden bei Zeiten nachgeholt! Versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.