AH! Und schon wieder! 😀

Die eine Serie erfolgreich beendet, eine andere in Winterpause, blieben nur noch zwei gute Serien. 😉 Eindeutig eine zu wenig… Ich weiß eigentlich auch nicht warum… aber ich hab da so herumgeklickt und mich durchgehantelt… und siehe da… plötzlich landete ich bei der 1. Folge der 1. Staffel von „Perception„.

Die Bewertung auf IMDb sind jetzt schon gut… aber nicht berauschend. Nicht zu vergleichen mit POI oder so. 😉 Aber ich war sofort wieder „mitten drin“ und habe voll mitgelebt. 😀

Gestern verfiel ich vollends der „Sucht“ und gab mir 5 Folgen hintereinander. Leider dauert eine Folge 43 Minuten, so kam ich erst ziemlich spät ins Bett. 😉 Aber ich war gefesselt!!!

Es geht um den besten Neurowissenschaftler, der selbst etwas gestört ist. 😀 Nichts desto trotz wird er vom FBI immer wieder als Spezialist angefordert, wenn es um besonders knifflige Fälle geht. Zwischendurch erinnert es mich schon ein bisserl an Dr. House (wenn wir schon dabei sind… ich glaube, da fehlen mir auch noch ein paar Folgen… 😉 ), aber der hat mir ja eh auch gefallen, bzw. hat die Serie eine sehr gute Bewertung. 😉

Gut, dass jetzt immer wieder verlängerte Wochenenden kommen. *hihihi*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.