Jetzt haben wir schon sooooooooo lange auf den Schnee warten müssen. 🙂 Endlich ist er da. Für mich ein Grund mehr, endlich an neue Winterreifen zu denken. 😉 Seit Freitag bin ich also gewappnet. *hihihi*

Aber ich muss sagen… unsere Gesellschaft ist in der Hinsicht echt komisch.

Es wird nur gejammert, dass so viel Schnee ist – 5 cm! 😀

Reine Zeitverschwendung, weil wie wir wissen, schneit es jedes Jahr einmal, manchmal früher und manchmal eben später. Dies ist jetzt der erste Schnee. Seien wir doch froh… weil ändern können wir es eh nicht.

Aber alle lassen sich da noch viel mehr stressen, weil oh mein Gott eine Schneeflocke und die Autofahrer sind schon verunsichert. Ja, der Schnee in den Niederungen (Grazer Raum) ist schmieriger als in der Obersteiermark. So eine schöne Schneefahrbahn, wo man dahindüsen kann, gibt es herunten nicht. Aber da kann man ja flexibel sein und sich anpassen.

Eine Freundin von mir, die wohnt etwas außerhalb von Graz am Bergerl. Wenn der Schnee kommt, dann kommt sie nicht mehr ins „Tal“. Somit macht sie das einzig Richtige: Sie sagt alle Termine ab und lässt es sich zu Hause gut gehen. Entspannt gönnt sie sich die freie Zeit. Sie sucht es sich nicht aus, aber sie geht mit einer Gelassenheit an die Sache… sie kann es ja ohnehin nicht ändern… wieso unnötig mehr Energie vertun? Wäre reine Verschwendung!

Könnten wir uns das nicht alle etwas mehr zu Herzen nehmen?

Die Weihnachts-/Winterzeit ist ja eigentlich die Zeit der Besinnung und der Ruhe. Wir haben noch Winter… es hat Schnee… es schneit noch immer weiter… also Stress raus – Ruhe rein! Es ist so! Egal wie sehr sich manche darüber ärgern. 😀

Slow down and take it easy.

So einen „Gratis-Urlaub“ gibt es nicht so oft im Jahr. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.