Irgendwann… gleich nachdem ich da alleine im Kino war, ging ich noch einmal ganz allein. 😀 Aber ich weiß einfach nicht mehr wann das war. 😉

Egal… vom Film kann ich euch schon erzählen. Prakti.com ist nämlich witzig, wenn auch kurzweilig. Aber zu dem Zeitpunkt genau passend gewesen. 😀 Wenn ich nur wüsst, wann das war…

Billy (Vince Vaughn) und Nick (Owen Wilson) sind zwei Verkäufer, die arbeitslos werden, weil niemand mehr Armbanduhren kauft. Jetzt sind beide auf der Suche nach einem neuen Job. Sie bewerben sich um ein Praktikum bei google. Wie sie dort hineinkommen ist allen komplett schleierhaft, haben beide doch keine Ahnung von Computern. Alles, was sie gut können ist Reden.

Alle Praktikanten werden in Gruppen eingeteilt, die bestimmte Wettbewerbe gewinnen müssen, aus diversesten Kategorien: App programmieren, sportliche Betätigung (die spielen doch tatsächlich und peinhart Quidditch von Harry Potter!), Kunden gewinnen, Telefonsupport, etc.

Nach jedem Bewerb scheidet eine Gruppe aus, und nur die Gewinner haben einen fixen Platz in der wunderbaren Google-City, quasi das Paradies auf Erden. 😀 Aber siehe da, obwohl die „Versager“ alle in einer Gruppe übriggeblieben sind, schaffen es Billy und Nick, einen ganz besonderen Teamgeist zu schaffen, nachdem sie eine Nacht durchgefeiert haben, Teambuilding-Maßnahmen.

Und so kommt es, wie es kommen musste, gerade noch im letzten Moment gewinnen sie den letzten Wettbewerb. Hurra! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.