Vorletzter Schultag!

Zu unserem Glück führte die VS Fernitz ein Musical auf, welches wir (geschlossen) besuchten. 🙂

Die Motivation der Kinder war riesig, immerhin war im Hinterstübchen noch das Schulmusical „Randolfo“. Also war die Neugierde doch riesig.

Wir kamen leider doch etwas spät hin, so gab es nur noch Plätze in den letzten Reihen. Zum Glück habe ich schon große Kinder. 😉 Das Bühnenbild war sehr gelungen und auch die Kostüme waren fabelhaft. Ich musste mich ja schon über die Regenwürmer so abkeksen. 😀

Die Tiere vom Bauernhof sind eine sehr nette Gemeinschaft. Nur das Schwein namens Piggy hält sich selbst für die Supersau. Schließlich wird sie vom Bauern auch nach Strich und Faden verwöhnt, welches leider falsch verstanden wird. So kommt es, dass Piggy immer fetter und fetter wird, bis eines Tages der Metzger kommt. Da bekommt es Piggy doch mit der Angst zu tun – aber zum Glück sind die anderen Bauernhoftiere nicht nachtragend und verstecken das fette Schwein.

Die Hauptdarstellerin spielte ihre Rolle sehr gelungen – total passend für sie. Aber ich war ja fast noch mehr von der Kuh fasziniert… 😀

Ja, das war eindeutig sehenswert, wenn es zwischendurch leider auch etwas langatmig war, bis alle Tiere auf und abmarschierten. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.