Nach einem weiteren Fauli-Tag und der Jagd nach den Polarlichtern, nutzten mein Host und ich wieder den Vorteil gemeinsam fernsehen zu können. 😉

Diesmal war es ein aktueller Film – ich weiß gar nicht, ob er in den österreichischen Kinos schon läuft: American Hustle.

Da ich allerdings schon müde war, fiel es mir diesmal etwas schwerer, dem Film zu folgen. Oder es lag einfach an der Komplexität! 😀

Zwei Betrüger gehen dem FBI auf den Leim und verpflichten sich nun, mit ihm zu arbeiten um eben einen großen Ring an korrupten Politikern und Ganoven zu sprengen. Der Coup ist perfekt geplant doch nimmt er immer größere Ausmaße an und gerät bald außer Kontrolle. Die Damen nutzen ihre weiblichen Reize sehr gut aus. 😉

Letzten Endes weiß man nicht mehr, wer für wen arbeitet, wem man vertrauen kann und wer eigentlich doch ein falsches Spiel treibt. Die Auflösung gibt es ganz zum Schluss… aber diesmal verrat ich ihn noch nicht. Wie ich gerade gesehen habe, kann man sich den Film in Österreich erst im Februar angucken. 😀

Mitdenken bringt, nichts, denn selbst die kleinen Winke mit dem Zaunpfahl verwirren einen noch mehr – oder lag es tatsächlich an der englischen Sprache und meiner Müdigkeit? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.