Also bevor ich jetzt gleich vom Folgetreffen schreibe… fühle ich mich verpflichtet, doch noch vom „eigentlichen“ Treffen zu berichten. 😉

Ganz spontan… wie ist es eigentlich dazu gekommen? Egal.

Aber… aja… weiß ich schon wieder. 😉 Weil die Welt ein Dorf ist… so sind wir ins Gespräch gekommen. Und dann war die Stimmung so witzig, dass wir uns ein Treffen ausgemacht haben… für Montag. Nachdem wir uns beide diesen Termin notiert hatten, drängte sich in mir aber so ein „Unzufriedenheitsgefühl“ auf. Also schrieb ich besagte Person noch einmal an und meinte: „Heut oder nie…“

Solche Gefühle muss man einfach nutzen, so verrückt sie oft sind. Aber hätt ich diese immer unterdrückt, wär einiges in meinem Leben anders gelaufen. 😀

Und… so willigten wir beide ein, der guten alten Zeiten willen, uns im Strawanza zu treffen. 😀 So witzig, es war sogar „unser“ Platzerl no frei. Und das an Halloween (ja, das Treffen war schon vergangenen Do… aber i und Zeit zu schreiben… 😉 ).

Es war witzig… wie immer hab eigentlich nur ich geredet. 😀 Die Bedienung war auch sehr freundlich und nett… bin nichts anderes von dort gewohnt. Schließlich verabschiedeten wir uns… aber der Termin am Montag stand noch. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.