Also diesmal hab ich es ganz schlau angestellt… als Titelverteidiger(in) habe ich mich an einen der Organisatoren herangemacht. 😉

Ok, seien wir ehrlich… er sich an mich. 😛

Er hat mich gefragt, ob ich dieses Jahr nicht bei ihm mitspielen könnte. Gesagt getan. 🙂 Da ihm aber kein guter Name einfiel bei der Verlosung, spielten wir unter „meinem“ Namen. Also das Turnier hat meine Mannschaft gespielt… ich habe mir lediglich 5 weitere Spieler/innen ausgeborgt. 😀

Da ich aber früher wegmusste (eine Freundin feierte noch ihren Geburtstag), konnte ich nicht bis zum bitteren Ende bleiben. Was ich erfahren habe, bekamen wir jeder einen Regenschirm, als vorletzte Mannschaft wohl nützlich. 😀

Nix mit der Titelverteidigung… also war meine Idee mit dem Namen wohl doch nicht so schlau… aber… wenn ich so drüber nachdenke, hat das der Organisator geschickt eingefädelt. 😉 Der hat sich wohl gefürchtet vor meiner Mannschaft. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.