… das erste Drittel der Schwangerschaft ist überstanden. Und wie könnte man dies gebührender ehren als mit einer Weihnachtsfeier? 😉

Und wie jedes Jahr (ich durfte ja bereits zum 3. Mal daran teilnehmen), war es überwältigend!!!

Heuer blieben die kleinen Geschenke der Chefin aus. 😀 Ups… ist einfach passiert. 😉

Aber die ehemalige Stellvertreterin übernahm trotz Ruhestand noch selbstverständlich diese Freudenüberbringung. Es war wirklich sehr nett.

Jeder neue Kollege wurde herzlich aufgenommen, manche waren schockiert. *hihihi* Andere wussten bereits seit Herbst, wie wir ticken… bei uns wird eben viel gelacht!

Heuer schafften wir es, nur oberflächlich kurz über die Arbeit zu reden, eben was wir nicht alles zu bewältigen hatten und gut auf die Reihe brachten. Ich stand diesmal nicht mehr so sehr im Mittelpunkt. 🙂 Letztes Jahr und bis jetzt hab ich sie alle um den Finger gewickelt. 🙂

Ich steh einfach wirklich auf dieses Team… es geht uns da allen so. Es harmoniert einfach, es passt, es rennt. Selbst die, die jetzt nicht mehr tagtäglich bei uns sind, sind noch voll dabei. Da werden wir teilweise von anderen Chefs/Kollegen an anderen Standorten neidisch beäugt.

Die Freude, dass ich euch nach Weihnachten endlich wieder alle sehe, ist riesig. Aber a bissl Ruh von der Arbeit brauch i jetzt mehr als notwendig! 😀 Wobei… WIR sehen uns ja eh schon zwischendrin mal. 😉 Wir haltens eh net aus. 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.