Auf Grund „technischer“ Probleme bei der Heimfahrt, musste ich einen kurzen Toilettenstop einlegen. Ursprünglich war ja geplant, dass ich bei einem guten Freund halte… leider ging sich das nicht mehr aus. Aber da ich ohnehin – wieder einmal – Chauffeurin für mein Brüderchen spielte, besuchte ich ihn trotzdem. 🙂 Gut, dass ich vorher am Klo war, denn er machte mich mit BMS bekannt.

Witzig, klischeehaft, übertrieben, schräg, pervers, abartig, komisch, eigen, skurril. Ich glaube das triffts ganz gut. 😉 Und sowas seh ich mir an. 😀 Aber hauptsache es geht um Football. 😉

Ja, war tatsächlich ein netter Abend, ich freu mich schon auf eine Wiederholung/Fortsetzung mit neuen Folgen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.