Ich wollte auch gaaaaaanz frisches Gebäck mitbringen. 🙂 Und es ist mir auch gelungen, es war noch leicht warm, als wir dort ankamen. 🙂 Diesmal ein Rezept von der Backprofi-Homepage. Daher werde ich es nicht noch einmal abtippen. 😀 Der frische Rosmarin aus meinem Garten passte wunderbar dazu. 😉

Und diesmal machte ich scheinbar mehr richtig, denn das Gebäck war herrlich locker leicht und flaumig. Es mundete vorzüglich. 😉

Die Zeit verging beim Brunch total schnell, denn um zehn vor zwei schauten wir das erste Mal auf die Uhr und erschraken… immerhin saßen wir seit ungefähr halb 10 zusammen! Herrlich wenn man diese Zeit und Ruhe hat. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.